Wenn Agilität, Kreativität und Schnelligkeit für Unternehmen überlebenswichtig sind, geraten lange Entscheidungswege und klassisches Abteilungsdenken an Grenzen. Es braucht es Führungskräfte, die Coach, Strategieübersetzer und Motivator sind.

Die Arbeitswelt ändert sich nicht zuletzt durch moderne Technologien aber vor allem auch durch eine junge Mitarbeitergeneration und den Mangel an hochqualifizierten Mitarbeitern fundamental. Die digitale Transformation verändert nicht nur Geschäftsmodelle und Organisationen, sondern erfordert neue Denkweisen und Handlungen der Führungskräfte von morgen. Es ist der Abschied von Hierarchie und Befehlsgewalt. Moderne Führungskräfte müssen Gestaltungsräume für Wissens-Produktivität eröffnen und Organisationen aus ihrem Silodenken und ihrer Spezialisierung herausführen. Bei jungen Firmen wie Google, Facebook oder Netflix ist das bereits so: Hier sitzen die Führungskräfte inmitten ihrer Mitarbeiter und reden wie sie. Es gibt eine deutlich mehr Zusammenarbeit und agile Teams arbeiten auf Augenhöhe.

discussgroup

QRC ist ihr kompetenter Partner bei der Besetzung von Managementpositionen

Besetzen auch Sie Ihre Managementpositionen mit Führungspersönlichkeiten, die diese neue Führungsrolle verstehen und umsetzen. Die QRC Group bietet als Personalberatung professionelle Unterstützung im Headhunting Ihrer TOP-Managementpositionen. Wir haben in den letzten Jahren neue Führungskräfte bei namhaften Unternehmen erfolgreich besetzt und verfügen über eigene Managementerfahrung.

Erfahren Sie mehr über unser Vorgehen in der Besetzung von Managementpositionen hier.

Gute Führungskräfte ......
  • betreiben kein Mikromanagement und kontrollieren nicht
  • brauchen Mut und Ambiguitätstoleranz
  • sind produktiv und ergebnisorientiert
  • haben eine klare Vision und Strategie für das Team
  • kommunizieren offen und teilen Informationen
  • machen gemeinsames Lernen und Erleben möglich.
  • öffnen Freiräume für Kreativität und neue Kompetenzen
  • haben Fähigkeiten das Team zur beraten und befördern.
Aktuelles
Armin W. Rainer

Nachhaltigkeit ist ein äußerst facettenreicher Begriff und sehr unterschiedlich interpretiert. Er wird häufig im Zusammenhang mit dem Gedanken des “grünen Unternehmens” diskutiert. In Wahrheit geht die Bedeutung des Begriffs weit darüber hinaus. Neben der rein ökologischen Sicht, zählen ebenso die ökonomischen und die sozialen Interdependenzen eines Unternehmens mit seinem Umfeld…

Mehr lesen
Petra Richter

Mit welchen neuen Anforderungen sich die Fashionindustrie und besonders der Handel mit seinen Filial- und E-Commerce-Aktivitäten beschäftigen muss, haben wir kürzlich skizziert. Unser besonderes Augenmerk lag und liegt auf den Auswirkungen für das Management in den Unternehmen, vor allen Dingen auf moderner Führung in agilen Zeiten. (Lesen Sie hier gerne…

Mehr lesen
Petra Richter

Die Veränderungen in der Textilindustrie haben immense Auswirkungen auf die Logistik bzw. Supply Chain und folglich auch auf Führungskräfte und Mitarbeiter in dieser Branche. Egal ob traditionelle Retailer wie Tchibo, Takko und Orsay oder junge Firmen mit reinem Onlinegeschäft wie z.B. Outfittery, Leadership muss teils neu gedacht und bewertet werden.

Mehr lesen
Carmen Kraushaar

Die Debatten um eine Quotenregelung für weibliche Führungskräfte nehmen kein Ende. Ich frage mich, warum eigentlich? Schließlich wird regelmäßig darüber berichtet, worin das weibliche Geschlecht voraus ist: sie sind in der Mehrzahl, machen Abitur und sind an technischen Studienfächer interessiert. Zudem kommt man aus demographischer Sicht um die Frauen gar…

Mehr lesen
Werner von Beyer

Gibt es bei uns künftig tatsächlich eine Bewerberauswahl oder Karriereentscheidung durch Computer? Oder ersetzt gar Big Data die Recruiter? Mehrere Großkonzerne und Softwarefirmen bewerten bereits heute Bewerber oder Mitarbeiter auf Basis von vorhandenen Daten oder Informationen aus Social Media Portalen. Bislang war dies eine Frage der verfügbaren Zeit und des…

Mehr lesen
Roland Knorr

Wir leben in einer disruptiven Welt. Bevor wir angegriffen werden, wollen wir uns lieber selbst angreifen Aktuelles Statement aus 2016 von Dr. Dieter Zetzsche, CEO der Daimler AG Sicher ist er aktuell nicht der Einzige, der den digitalen Wandel und Disruption fordert und in sein Unternehmen trägt, aber: Er gehört…

Mehr lesen
Aktuelle Mandate Managementpositionen
Branche Sonstige Datum: 12. July 2019

Aachen de - Management

Mehr lesen
Branche Anlagenbau / Maschinenbau Datum: 10. July 2019

Augsburg de - Management

Mehr lesen
Branche Informationstechnologie Datum: 11. April 2019

Nordbayern -1 - Management

Mehr lesen
Branche Telekommunikation Datum: 17. April 2019

Süddeutschland de - TOP-Management

Mehr lesen
Branche Informationstechnologie Datum: 23. May 2019

Deutschland de - TOP-Management

Mehr lesen
Branche Logistik Datum: 03. August 2019

Raum Mannheim de - TOP-Management

Mehr lesen
Ihre Ansprechpartner für Managementpositionen
Werner von Beyer
Nürnberg

Executive & Experts

Andreas Hettinger
Frankfurt/Main

Executive & Experts

Michael John
Hamburg

Executive & Experts

Marion Käser-Seitz
Nürnberg / Fürth / Dubai

Executive & Experts

Roland Knorr
Nürnberg

Executive & Experts

Nürnberg

Executive & Experts

Carmen Kraushaar
München

Executive & Experts

Jochen Lippok
Münster

Executive & Experts

Tor Marklund
Düsseldorf

Executive, Expert & Interim

Stefan Mertz
München

Executive & Experts

Sepehr Mohajer
München

Executive & Experts

Gerhard Nienaber
Düsseldorf

Executive, Expert & Interim

Tayfun Oender
Darmstadt

Executive & Experts

Detlev von Osten
Freiburg

Executive & Experts

Armin W. Rainer
Wien

Executive, Experts & Interim

Petra Richter
Hamburg

Executive & Experts

Bernd Schattling
Essen

Executive & Experts

Joerg Speikamp
München

Executive & Experts

Peter Spiegel
München

Executive & Experts

Ines Thoren
Berlin

Executive & Experts

Was Kandidaten über uns sagen

Sehr geehrter Herr Knorr, … Ich hatte bereits vermutet, dass die besagten Branchen nicht zu Ihrem Klientel zählen. Dennoch ist Ihr Gedanke zu meinem Lebenslauf äußert hilfreich. Ich möchte Ihnen an dieser Stelle mitteilen, dass solch ein Hinweis eher die Ausnahme bei einem Personalberater ist. Das spricht für Sie und Ihr Unternehmen. Ich werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen.

Gerald K. Kandidat