Ein Jubiläum feiern? Manche machen es aus Tradition, Stolz, Sentimentalität oder Pflicht. Für mein Team und mich ist es eine hervorragende Gelegenheit, zu reflektieren, wie wir uns in den letzten 10 Jahren entwickelt haben und was wir mit unseren Mandanten*innen, Kandidaten*innen und allen Partnern erreichen konnten bzw. können.

Nach 25 Jahren in Führungspositionen bekam ich 2008 den ersten Einblick in die Aufgaben und Arbeitsweisen der Personalberatung. In den Folgejahren bestärkten mich die positiven Erfahrungen darin, dass dies nicht nur ein Beruf, sondern meine Berufung ist. In der QRC Group, mit allen Partnern, fand ich im Jahr 2012 das für mich passende Umfeld, um den eingeschlagenen Weg erfolgreich mit einem eigenen Team zu beschreiten.

Wofür stehen wir als Personalberater*innen der QRC Personalberatung International heute? Ein Marketingberater hat das vor einiger Zeit für uns so zusammengefasst:

Professionalität. Individualität. Nachhaltigkeit. Geschäftsethik. Eben “PING!“

… ein schönes Akronym, das zwar nur eine Momentaufnahme unseres Selbst ist – natürlich vielfach erlebt und geschätzt wird – tatsächlich aber unseren Weg bis hierhin beschreibt. Und dieser Weg besteht aus vielen, immer wieder neuen Lernkurven, Erlerntem, erfolgreich Praktiziertem und, vor allem, der Erkenntnis, dass das Teilen all dessen uns gemeinsam weiterbringt. … viele gute Gründe, zu diesem besonderen Anlass, noch mehr zu teilen.

 

wie Professionell, Perspektivisch, Partnerschaftlich.

Nicht nur in anderen Berufen, sondern vor allem in der Personalberatung, also im Umgang mit unserer wertvollsten Ressource, haben diese “P“s besondere Qualitätsmerkmale. Über allem steht die (echte = offene, ehrliche und faire) Partnerschaft zwischen uns, unseren Mandanten*innen und Kandidaten*innen. Der persönliche Kontakt im Gegenüber, das tiefe Verstehen der Anforderungen und des Erfüllungsgrads im Detail und all dessen, was nicht im Exposé bzw. CV steht, aber wichtig für eine beidseitig erfolgreiche Besetzung mit interessanten Zukunftsperspektiven ist, hat sich nachhaltig bewährt. Nach Stellenausschreibungen und CVs zu “fischen“ und diese zu verteilen, um dann vielleicht ein Mandat zu bekommen, ist, im Gegensatz zu vielen Akteuren im Markt, nicht unser Verständnis von professioneller Personalberatung.

 

wie Individuell.

Wer schon länger mit uns arbeitet, weiß: Wir sind nicht volle 100% die fachlichen Experten bzw. “Insider“ all jener Branchen, die wir in der Personalberatung betreuen. Wir haben uns zukunftsorientiert weiterentwickelt. Ursprünglich, hauptsächlich national aktiv, vor allem auf IT fokussiert, haben wir uns in die Branchen Chemie, Pharma, Energiewesen und Rechtswesen eingearbeitet. International besteht unsere Expertise zusätzlich in der Besetzung von Fach- und Führungspositionen für “Expatriates“, wobei das Arbeitsumfeld und die Lebensumstände besondere Herausforderungen und ein erfahrenes Verständnis seitens der Personalberatung erfordert. Wer hier berät, sollte am besten derartige Erfahrungen selbst gemacht haben und das habe ich (Marion Käser-Seitz) mit allen “UPs and DOWNs“.

Zurück zur branchenspezifischen Expertise. Viel Lesen und Zuhören hilft viel. Um ausreichendes Wissen und ein tiefes Verständnis für eine Branche und einen neuen Mandanten*innenkreis aufzubauen und zu pflegen, helfen uns gezieltes “Networking“ und z.B. die Mitarbeit in Fachverbänden enorm weiter. Entscheidend ist darüber hinaus die Fähigkeit, zu vollen 100% situativ die individuellen Anforderungen des jeweiligen Mandats erfüllen zu können. Das ist das von uns gewählte Leitmotiv unserer Tätigkeit.

 

wie Nachhaltig oder (was) Nicht-Tun.

Bringen wir es auf den Punkt: Es geht um’s Geld, also Umsatz, Gewinn und sonstige monetäre oder statusorientierte Zielerreichungen. Und daran ist nichts Verwerfliches. Entscheidend ist der bedarfsorientierte Wertansatz und ein wettbewerbsfähiges Preis-Leistungsverhältnis in einem WIN-WIN-WIN Kontext. Das nicht zu tun, ist nicht nachhaltig. Unsere erfolgreichen Mandanten*innen, Kandidaten*innen und, ja, auch wir liefern jeden Tag den Beweis dafür, dass dies richtig sein muss.

 

wie Geschäftsethisch, “Growth“.

Geschäftsethik bedeutet auch für uns, profitabel sein, die Gesetze einzuhalten, moralisch und ethisch korrekt zu handeln und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen – auf Unternehmensebene und in der persönlichen Interaktion. Deswegen haben wir eine langsame, gesunde und nachhaltige Wachstumsstrategie gewählt und sind damit als Unternehmen, Arbeitgeber und im Team, unter dem Dach der QRC-Gruppe sehr gut gefahren.

 

wie „die anderen wichtigen Buchstaben“

Time statt Timing“. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort – Glück gehabt! Ja, das Timing ist in vielen Fällen erfolgsentscheidend. Eine überraschend frei gewordene Position muss dringend kurzfristig besetzt werden und wir haben just perfekte Kandidaten*innen in der “Pipeline“ oder eine Initiativbewerbung trifft gerade eine eben veröffentlichte Stellenausschreibung. Das gibt es in der Tat aber bleibt leider die Ausnahme. Wir bewegen uns zwar in einem sehr dynamischen Arbeitsmarkt aber sehen uns einer stark zunehmenden Knappheit von Fach- und Führungskräften in vielen wachsenden Branchen konfrontiert. Mit einem möglichst frühzeitigen gemeinsamen Engagement in der Vorbereitung der Kandidaten*innensuche, ohne Zeitverlust aufgrund von unnötigen „Abwartezeiten“, ineffektiven vorgelagerten Prozessen oder zeitraubenden Kommunikationsschleifen, steigt der Faktor “Time“. Denn diesen brauchen wir immer häufiger für eine optimale, nachhaltige Besetzung. Also: “Time“ und “Timing“.

Respekt. Geschätzte Damen und Herren aus dem Mandanten*innen- und Kandidaten*innenkreis – sei es als Betroffene oder Verursacher von Respektlosigkeit im Zusammenhang mit Bewerbungs- und Auswahlprozessen bei Stellenbesetzungen – ich möchte diesen Artikel gerne mit einem Verweis auf mein diesbezügliches “Statement“ RESPEKT UND EIN WICHTIGES “K” im Blog Archiv der QRC Group schließen.

Als geschäftsführende Inhaberin der QRC Personalberatung International GmbH danke ich allen, die meinem Team und mir über die letzten 10 Jahre nicht nur das Vertrauen, sondern auch die konkreten Chancen und Unterstützung für unsere erfolgreiche Geschäftsentwicklung gegeben haben. Danken möchte ich gleichermaßen auch allen, die mit uns geteilt haben – ihre Lernkurven, Erfahrungen und Verbesserungsanforderungen.

Marion Käser-Seitz

Marion Käser-Seitz

Managing Partner der QRC Group

Fürth / Essen / Kaiserslautern / Würzburg / Middle East

Tel.: +49 911 237 33 277
Mobil: +49 170 7979880
E-Mail: marion.kaeser-seitz@qrc-group.com

Letzte Posts

Tags