Medizin und Ingenieurwissenschaft

Die Medizintechnik ist eine stetig wachsende Branche und liegt am Schnittpunkt der Medizin und der Ingenieurwissenschaften. Sie ist ein Zweig der Forschung und Industrie, der sich mit technischen Geräten für die moderne Medizin befasst. Dabei geht es um das Übertragen  von technischem Wissen auf medizinische Produkte und Geräte zur Prävention, Diagnose und Therapie von Krankheiten.

Ziel der Medizintechnik ist zum einen die Optimierung und Effizienz bei der medizinischen Behandlung und zum anderen die Entwicklung von Produkten und Geräten, die hochmodern, zuverlässig in ihrer Funktionalität und einfach zu bedienen sind.

Die Medizintechnikbranche in Deutschland besteht zum großen Teil aus kleinen und mittelständischen Unternehmen. Darunter befinden sich viele hochinnovative Kleinstunternehmen und Start-Ups. Insgesamt sind in Deutschland ca.12.500 Unternehmen im Bereich der Medizintechnik tätig. 90 Prozent von diesen Unternehmen  haben weniger als 20 Mitarbeiter. Die hochspezialisierten Firmen überzeugen insbesondere durch ihre international ausgezeichnete Reputation, als auch durch ihre Innovationskraft. Die Medizintechnikbranche ist führend bei Patentanmeldungen.

In Zahlen

Im Jahr 2016 wurden beim Europäischen Patentamt in München 12.263 Patente für die Medizintechnik eingereicht. Medizintechnikfirmen arbeiten eng mit Forschungsinstituten zusammen um Innovationen auf den Markt zu bringen. Bestenfalls werden Forschungsprojekte  sogar fremdfinanziert. Eine Möglichkeit für die Finanzierung ist beispielsweise ein EU-Förderprojekt.

Für alle Interessierten in Herstellung und Entwicklung der medizintechnischen Produkte sind Fachmessen genau das Richtige. Dort präsentieren sich Firmen, die an der Entwicklung  und Fertigung von Medizinprodukten beteiligt sind. In Deutschland finden darüber hinaus auch die größten Fachmessen für Zulieferer der Medizintechnik statt, nämlich Compamed, Medtec Europe und MT-Connect.

Medizintechnik Branche

Medizintechnik Branche

Aufgrund der Altersstruktur der Gesellschaft hält sich die Nachfrage nach Medizinprodukten auch in Zukunft konstant hoch. Außerdem herrscht in der Medizintechnik seit Jahren ein Fachkräftemangel. Folglich sind die Einstiegschancen sowie der Verdienst in der Medizintechnik hervorragend.

 

Die QRC Personalberatung International am Standort Fürth mit Marion Käser-Seitz und ihrem Team steht Ihnen kompetent zur Seite.

Wir überzeugen mit unserer langjährigen Erfahrung sowie mit bewährten Kernkompetenzen und sind somit der optimale Partner für Unternehmen im Bereich der Medizintechnik.