Trends und Herausforderungen im HR-Management aufzuspüren und auf deren Relevanz hin zu betrachten, dieser Aufgabe hat sich die QRC Group mit ihrer Studie „100 Meinungen“ gestellt. In den folgenden Monaten werden wir die zwölf wichtigsten Trends in einzelnen Beiträgen vorstellen. Den Anfang macht Grant Flexibility, worunter im Weiteren die Anpassungsfähigkeit des Arbeitsalltags zusammengefasst wird.

Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und flexible Arbeitsmodelle, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die persönliche Work-Life Balance spielen in der sich schnell verändernden Welt eine zentrale Rolle. Ein flexiblerer Einsatz der eigenen Arbeitskraft ist das Resultat und im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter ein wichtiger Erfolgsfaktor. Im Zuge der Digitalisierung können flexible Arbeitsmodelle unterstützt werden. Bedarfsorientierter Einsatz, kombiniert mit Schulungen und Aufklärungen zur Selbstorganisation helfen dabei, den Ansprüchen von AN und AG gerecht zu werden. Darauf eingestellt, können sich Unternehmen weg von einst klassischen Modellen modern präsentieren.

Verschiedene Perspektiven

Grant Flexibility wurde in unserer Studie „100 Meinungen“ von drei Branchen besonders hoch bewertet: Engineering, Erneuerbare Energien & Bau sowie Finanzdienstleister. Sie alle weisen nicht nur eine hohe interne Relevanz auf, sondern sehen in diesem Trend auch eine besonders hohe Attraktivität für ihre jeweilige Branche. Vor allem das Ingenieurwesen hat die Anforderungen des Trends Grant Flexibility bereits integriert und mit entsprechenden Maßnahmen geantwortet. Sie haben sich somit auf die Bedürfnisse eines flexiblen Arbeits-Freizeit-Modells eingestellt. Auch Finanzdienstleister mit ihren oftmals vielseitigen Abteilungen und Bereichen haben diesen Trend in ihre Unternehmensausrichtung integriert. Sie sind in der Lage, ihren Mitarbeitern und potentiellen Bewerbern einen hohen Grad an individuellen Lösungen anzubieten, die sich im Einklang mit den Unternehmenszielen befinden, so dass beide Seiten davon profitieren.

Was müssen Unternehmen tun?

Leadership

Leadership

Grant Flexibility ist zu einem Großteil eine Frage der Organisationskultur. Wie lassen sich Hierarchien flacher gestalten? Wie kann den Mitarbeitern mehr Freiraum sowie Selbstorganisation überlassen werden und welche Rolle spielen digitale Prozesse? Je mehr Vertrauen und Spielraum die Geschäftsleitung ihren Mitarbeitern überträgt, desto mehr Kontrolle verliert sie auch. Das funktioniert nur, wenn eine entsprechende Kultur im Unternehmen und vor allem von der Geschäftsleitung vorgelebt wird.

 

Aus der Bandbreite der Möglichkeiten greifen wir hier nur drei Beispiele heraus, um gefragte Spezialisten und Führungskräfte zu überzeugen:

  • Home Office

Cloudbasierte Techniken sorgen dafür, dass die Daten zu jedem Projekt stets bereitstehen. So fällt der Präsenzzwang zunehmend weg. Ergebnisorientiertes Arbeiten steht an erster Stelle.

  • Teilzeit und Job Sharing

Auf der Grundlage von Wahlarbeitszeit ergibt sich für den Arbeitnehmer die größtmögliche Freiheit. Ein weiterer Lösungsansatz ist das Baukastenmodell, das an die jeweilige Auftragslage angepasst wird.

  • Sabbatical

Neue Motivation schöpfen oder Wissen aufbauen, das lässt sich am besten losgelöst vom Arbeitgeber. Die Modelle zum vorherigen Ansparen sind vielfältig.

Isolierte Sicht vermeiden!

Brainstorming

Brainstorming

Der Trend Grant Flexibility ist mit vielen weiteren Entwicklungen verbunden. Die Flexibilisierung im Beruf zeigt sich unter anderem auch darin, dass Mitarbeiter individuell weitergebildet werden können, insbesondere Frauen eine höhere Position anstreben und gleichzeitig eine Familie gründen. Ein systematisches Talentmanagement kann den Bedarf und vorhandene Kompetenzen optimal ermitteln und die individuelle Karriereplanung vorantreiben.

Die besten Chancen

Besonders mittelgroße Unternehmen haben durch ihre Größe zwei entscheidende Vorteile: Zum einen können sie verschiedene Arbeitsmodelle und Karrierepfade anbieten, zum anderen digitale Prozesse nutzen, um den Arbeitsalltag der Mitarbeiter flexibler zu gestalten.

Laden Sie jetzt eine Zusammenfassung des Studienberichts kostenfrei herunter. Oder fordern Sie die ausführliche Studie als persönliches Exemplar direkt bei uns über folgende Mail-Adresse an: info@qrc-group.com

Letzte Posts