Die WindEnergy Hamburg, die am Freitagnachmittag 28.09.2018 zu Ende gegangen ist, hat ihre Position als wichtigste Plattform der globalen Windindustrie weiter ausgebaut.

Das haben die vergangenen vier Tage auf eindrucksvolle Weise unterstrichen. Viele der 1482 Aussteller aus 40 Ländern gaben während der Weltleitmesse für Onshore- und Offshore-Windenergie Produktpremieren und Geschäftsabschlüsse bekannt.

Selbstverständlich war die QRC Group Hamburg auch gut vertreten und hat gute Gespräche von der Messe mitgenommen.

Petra Richter, Michael John und Michael Kolb

Petra Richter

Michael John

Petra Richter, Michael John und Michael Kolb

 

Hamburg Messe und Congress / Michael ZapfHamburg Messe und Congress / Michael Zapf

Der QRC Group Messestand