Unser Mandant ist einer der großen IT-Dienstleister in Berlin und organisiert die Verarbeitung von Verkehrstelematik-Daten. Am Unternehmensstandort im Herzen der Hauptstadt sind mehrere Hundert Mitarbeiter beschäftigt. Der Umgang mit großen Datenmengen ist eng an die Erfordernisse der DSGVO gebunden und stellt hohe Anforderungen an Datenhandling und Geschäftsprozesse. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen praxiserfahrenen und technisch versierten Juristen mit der Fähigkeit, den Datenschutz für den Regelbetrieb zu gewährleisten und innovative Weiterentwicklungen voranzutreiben, als


Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (m/w/d)

Standort: Berlin

Referenznummer: DEITH19479

Die Aufgaben im Einzelnen:
  • Sie verantworten alle datenschutzrelevanten Themen im Unternehmen
  • sind Ansprechpartner/Berater für Fachabteilungen und Geschäftsleitung
  • bilden die Schnittstelle zu Gremien und Behörden
  • schulen Mitarbeiter und Führungskräfte
  • erkennen und managen Risiken, organisieren Audits
Ihr Können ist gefragt:
  • abgeschlossenes Jurastudium (Wirtschaftsjurist o.ä.)
  • valide Berufserfahrung als Datenschutzbeauftragter im Mittelstand
  • umfassendes Datenschutz-Know how und Innovation zur Geschäftsentwicklung
  • eine souveräne Persönlichkeit mit sehr guter Kommunikation auf allen Ebenen
Das Angebot an Sie:
Eine hervorragende Karrierechance mit exponierter Position in einem Unternehmen, das mit flachen Hierarchien viel Gestaltungsraum bietet. Die Position ist mit einem der Aufgabe angemessenem Gehalt und vielen attraktiven Zusatzleistungen eines modernen Unternehmens ausgestattet.

Ihr ansprechpartner für
Dieses stellenangebot