Bei dem Thema Digitalisierung ist seit jeher zu beobachten, dass der Fokus immer auf der Technologie gelegt wird. Jedoch gehört zur Digitalen Transformation weit mehr als die Technologie: Der Mensch ist der Mittelpunkt dieser ganzen Neuerungen und Veränderungen. Denn neue Geschäftsmodelle, neue Prozesse, Industrie 4.0, KI, etc., etc. benötigen neue Denkweisen, neue Haltungen, kurzum: ein anderes Mindset.

Digitale Transformation Digitalisierung Big Data

In Zeiten der exponentiellen Entwicklung von Technologie und Geschäftsmodellen ist es daher nicht mehr ausreichend rein auf fachliche Kompetenzen bei der Besetzung von Positionen zu schauen, sondern es muss auf die sog. Soft Skills geachtet werden.

 

Dies wird noch einmal deutlicher, wenn man sich vor Augen führt, dass die Soft Skills von heute die Hard Skills von morgen am Arbeitsmarkt sein werden. Um das digitale Mindset besser analysieren zu können, nutzen wir einen wissenschaftlich validen, online basierten Persönlichkeitstest, der sich um die sechs erfolgskritischen Mindset Dimensionen der Zukunft dreht: Digital Competence Indicator (DCI). Dieser Test wurde von einem jungen Start-up in Zusammenarbeit mit renommierten Experten entwickelt.

Was sind die sechs erfolgskritischen Mindset Dimensionen in der digitalen Transformation?

  • Offenheit und Agilität: Wie offen bin ich gegenüber neuen Themen, Ideen, Trends und Meinungen und wie agil – flexibel – bin ich diese (erst einmal probeweise) Themen in meinen Arbeitsablauf oder in meine Gedanken aufzunehmen?
  • Kundenzentriertheit: Wie sehr denke ich vom Kunden her und versuche Lösungen mit Blick auf den Kundennutzen zu entwickeln?
  • Offener Umgang mit Scheitern: Wie reagiere ich auf Scheitern (bei mir selbst, im Team oder im Unternehmen) und was sind die Schritte nach dem Scheitern?
  • Kreativität: Inwiefern bin ich in der Lage kreative Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln und außerhalb meiner Komfortzone zu denken?
  • Proaktivität und unternehmerische Handlungsorientierung: Inwieweit denke ich bestehende Lösungen/Prozesse/Themen weiter und habe hier das Unternehmen als Ganzes im Blick?
  • Kritikfähigkeit: Wie gebe ich Kritik und wie reagiere ich auf Kritik mir gegenüber?

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

https://www.dci.digital/

Zudem erklärt das folgende Video den DCI kurz und knapp: https://www.youtube.com/watch?v=2pWQwF_65wg

 

Fazit:

Der DCI kann sowohl für gezielte Personal- und Organisationsentwicklung, als auch für Recruiting genutzt werden.

Sie wollen vom DCI als Mehrwert bei Ihrem Executive Search Projekt mit der QRC Group profitieren? Dann kontaktieren Sie Roland Knorr unter roland.knorr@qrc-group.com

 

Zum Autor:

Roland Knorr

Roland Knorr

Roland Knorr ist Partner der QRC Group und verantwortet seit mehr als 18 Jahren mit seinem Team die Bereiche Recruiting und Transformationsmanagement. Er ist spezialisiert auf das Recruiting von Fach- und Führungspositionen insbesondere in den Bereichen Digitalisierung und Innovation. Link zum Partner-Profil

Letzte Posts