Sie möchten einen bedeutsamen Beitrag zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft leisten? Dann ist diese Postion genau das Richtige für Sie! Die Expertise unseres Mandanten liegt im Bereich von Maschinen und Anlagen für das Recycling von Kunststoffen. Neben der Bereitstellung von fortschrittlichen Lösungen für Kunststoff-Recyclingverfahren bieten das Unternehmen auch die Möglichkeit zur Optimierung bestehender Anlagen zur Verarbeitung von Kunststoffabfällen. Die Maschinen sind weltweit in verschiedenen Industriezweigen im Einsatz- nicht nur in Deutschland und Europa, sondern auch in Süd-, Mittel- und Nordamerika, Afrika sowie in den Regionen des Nahen und Fernen Ostens. Für den Standort in Baden-Württemberg suchen wir den Head of Operations (m/w/d)!


Head of Operations (m/w/d)

Einsatzort: Baden-Württemberg

Referenznummer: a0wOj000000aBjJIAU

Ihre Verantwortlichkeiten:

  • Führung und Management: Ergebnisverantwortliche, fachliche sowie disziplinarische Leitung des Bereichs mit den Schwerpunkten Produktion/Montage, Produktionsplanung und -steuerung, Lager, Versand sowie weiteren Bereichen innerhalb der Operations
  • Prozessoptimierung: Sicherstellung optimaler Ablaufprozesse mit besonderem Fokus auf Produktqualität und reibungslose Auftragsabwicklung.
  • Liefermanagement: Gewährleistung der termin-, qualitäts- und kostengerechten Lieferung der Produkte, während die Durchlaufzeiten verkürzt und Bestände gesenkt werden
  • Kapazitäts- und Investitionsplanung: Planung der kurz-, mittel- und langfristigen Kapazitäten einschließlich der Investitionsplanung.
  • Personalmanagement: Planung und Sicherstellung des optimalen Personaleinsatzes
  • Prozessoptimierung: Kontinuierliche Realisierung und Optimierung von Organisations- und Arbeitsabläufen zur Schaffung stabiler und optimaler Logistik- und Produktionsprozesse
  • Internationale Zusammenarbeit: Inhaltliche, methodische und soziale Unterstützung der Kollegen im internationalen Umfeld zur Förderung des Austauschs von Kapazitäten, Technologien und Erfahrungen im globalen Produktionsnetzwerk
  • Mitarbeiterentwicklung: Führung, Förderung und kontinuierliche Weiterentwicklung der unterstellten Mitarbeiter

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Ausbildung: Erfolgreich abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium mit Fachrichtung Produktion oder eine abgeschlossene Ausbildung im technischen Bereich mit entsprechender Weiterbildung
  • Berufserfahrung: 5 – 8 Jahre Berufserfahrung mit Führungserfahrung im Produktions- und Fertigungsbereich, idealerweise in der Maschinen-/Anlagenbau-Branche
  • Change Management: Fähigkeit, Mitarbeiter im Zuge von prozessbedingten oder strukturellen Veränderungen zu begleiten
  • Prozesskompetenz: Expertise im Steuern, Implementieren und Optimieren von Prozessen innerhalb des Produktionsbereiches sowie im internationalen Produktionsumfeld
  • Lean Management: Methodenkompetenzen in Lean Management und Lean Produktion
  • Qualitätsmanagement: Fundierte Kenntnisse im Qualitätsmanagement

Persönliche Eigenschaften:

  • Anpackende und belastbare Persönlichkeit, die eigenverantwortlich und mit hohem Gestaltungswillen handelt
  • Sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache sowie die Fähigkeit, sich schnell auf unterschiedliche Gesprächspartner einzustellen
  • Hohes Maß an Flexibilität und Bereitschaft zu gelegentlicher Reisetätigkeit im In- und Ausland

Das bieten wir Ihnen:

Wir bieten Ihnen eine maßgeschneiderte Einarbeitung in ein breites Spektrum von Aufgaben, um Ihnen einen optimalen Start in Ihre neue Position zu ermöglichen. Sie können Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten, einschließlich der Möglichkeit für Homeoffice, und das in einem international erfolgreichen Unternehmen, das in einer wachstumsstarken Branche tätig ist. Sie werden Teil einer internationalen Unternehmensgruppe mit mehr als 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit sein, was Ihnen vielfältige

Entwicklungsmöglichkeiten und internationale Perspektiven bietet. Sie erwartet ein sympathisches Team und eine angenehme Unternehmenskultur, die von Teamwork, Offenheit und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist. Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl zusätzlicher Benefits wie JobRad, Unternehmensvorteile, vermögenswirksame Leistungen, Zuschüsse für Arbeitsplatzbrillen, betriebliche Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung, Sonderurlaubstage für persönliche Anlässe, Kantine, Betriebsärztliche Betreuung, Elternzeitmodelle, Unterstützung für Fort- und Weiterbildungen sowie zusätzliche Urlaubstage im Rahmen eines Werbeprogramms für neue Mitarbeitende und vieles mehr.


Wir sind davon überzeugt, dass diese Benefits dazu beitragen, Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld zu bieten und freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Ihr ansprechpartner für
Dieses stellenangebot