Branche

Personalberatung in der Energie-Industrie

Personalberatung in der Energie-Industrie
Personalberatung in der Energie-Industrie

Für die Energie-Industrie rekrutiert die QRC Group Projektleiter, Entwickler, Technische Experten, Ingenieure und Führungskräfte für Energieanbieter, Gas- und Stromversorger und mittelständische Unternehmen im Bereich Energiemanagement, Elektrotechnik, Energiedienstleistung und Energieeffizienzberatung.

Unsere erfahrenen Headhunter für diesen Bereich arbeiteten jahrelang in Vertrieb und Entwicklung bei namhaften Unternehmen aus Energie und Industrie und kennen daher die Branche inklusive der entsprechenden Berufsbilder. Daher können wir uns in der Executive Search direkt auf die Suche nach dem passenden Kandidaten für Ihr Unternehmen begeben ohne erst Branchen-Wissen aufbauen zu müssen.

Personalsuche in der Energie-Industrie

Die Energie-Industrie befindet sich mitten in einem gewaltigen Wandel weg von klassischen Energie-Lieferanten wie Kohle und Atomenergie, hin zu Wind-, Wasser- und Solar-Energie. Nachhaltige Energien erfordern nicht nur innerhalb des Unternehmens große Umstrukturierungen und viel Neuorientierung, sondern auch bei den bestehenden Fachkräften. Neue, spezialisierte Arbeitskräfte alleine können diesen Wandel nicht tragen, Schulungen und Fortbildungen sind daher Pflicht. Die große Herausforderung für die Energie-Industrie besteht allerdings nicht nur in diesem Wandel hin zu umweltfreundlicher Energiegewinnung selbst, sondern in der Planung und der Sicherstellung eines reibungslosen Wechsels: ein zu schneller Umschwung könnte schlicht die Versorgungssicherheit gefährden.

Zwar greift der Bund hier aktiv ein, aber nur die Energieversorger selbst verfügen über die notwendigen Erfahrungen und Strukturen, um den Wandel wirtschaftlich und sozialverträglich zu begleiten. Nur wer die Energiewende begrüßt und vorantreibt, wird die nächsten Jahre überstehen. Doch dafür braucht ein Unternehmen mutige Führungskräfte und engagierte Fachkräfte, die bereit sind, sich langfristig an einen Energieversorger zu binden. Wer Mitarbeiter verliert, der verliert in einer Branche, in der quasi täglich Innovationen verkündet werden, immer auch Know-how.

Personalbedarf in der Energiewirtschaft

Im Kampf um die High Potentials und hochspezialisierte Hochschul-Absolventen konkurrieren die Energieversorger aber nicht nur untereinander: Auch mittelständische Software-Unternehmen und international agierende Hidden Champions, die unter dem Radar laufen, benötigen Fachkräfte aus dem Bereich der Energie. Das betrifft zum einen Anlagen- und Energie-Techniker, die vor allem in IT-Unternehmen oft für die Systemintegration eingesetzt werden, aber auch Informatiker und Programmierer.

Energiemanagement und Energieeffizienz-Lösungen sind über alle Branchen hinweg nicht nur gefragt, sondern dank immer neuer Regularien auch notwendig. So mancher Global Player greift hier nicht einmal mehr auf Dienstleister zurück, sondern übernimmt die Entwicklung seines Energiemanagements selbst und belebt den eh schon schwierigen Markt damit zusätzlich.

Besondere Herausforderungen in der Energie-Industrie

Ingenieure, Entwickler und Elektroplaner mit passendem akademischen Fokus und wenigen Jahren Berufserfahrung bieten extremes Potenzial innerhalb eines Unternehmens bei vergleichsweise geringen Gehältern – Kandidaten mit einem solchen Profil sind entsprechend umkämpft. Wer einen davon für sich gewinnen will, braucht starke Argumente, die über pure finanzielle Anreize hinausgehen: Verantwortung, Aufstiegschancen und eine realistische Work-Life-Balance sind solche Argumente.

Um sie an einen potenziellen Kandidaten heranzutragen, muss man diesen jedoch erst einmal finden – über klassische Annoncen ist das heutzutage kaum mehr möglich. Die Berater der QRC Group haben sich der Executive Search verschrieben und besitzen ein natürlich gewachsenes Kontaktnetzwerk aus Top-Führungskräften innerhalb der Industrie. Dadurch sind wir in der Lage, selbst schwierige Mandate mit geeigneten Kandidaten zu besetzen, die perfekt zur Philosophie und Ausrichtung Ihres Unternehmens passen.