Thema

Recruitment Projekteinkäufer

Themenkompetenz

Der Projekteinkäufer fragt für die Umsetzung eines Projekts, das er mitverantwortet, alle projektspezifischen Materialien an und wertet die Angebote aus. Darüber hinaus bereitet er Preis- und Vertragsverhandlungen vor, führt Angebotsvergleiche durch und vereinbart die entsprechenden Konditionen. Zudem gestaltet er Liefer- und Logistikverträge.

Ein Projekteinkäufer unterstützt die Bereiche Entwicklung und Produktion bei der Einführung neuer Produkte, Technologien und Materialien und ist von Anfang an in die Machbarkeit und Umsetzung eingebunden. Sein Ziel ist es, Einsparpotenziale zu planen und zu realisieren, aber stets auch auf die Qualität und Marktfähigkeit eines Produkts Einfluss zu nehmen. Er erarbeitet Strategien für den ihm zugewiesenen Einkaufsbereich – immer mit dem Fokus darauf, die abgestimmten Zielkosten von Material und Werkzeugen innerhalb des vorgegebenen Zeitplans zu erreichen. Dazu muss er den Markt sondieren und entsprechende Markt- und Produktanalysen erstellen.

Vergütung Projekteinkäufer

Das Gehalt eines Projekt-Einkäufers ist wesentlich von der Branche und von der Berufserfahrung abhängig, in der man tätig ist. Im Mittel und mit langjähriger Erfahrung werden in der Spitze (obere 33% aller Positionen) folgende Gehälter vergütet:

Maschinenbau68-81 T€
Automotive / Zulieferer65-78 T€
Pharma / Healthcare63-73 T€
Elektronik / High Tech61-72 T€
Handel / Konsumgüter58-71 T€

Bei entsprechender Berufserfahrung und Spezialisierung sind Gehälter bis in den oberen 5 stelligen Bereich möglich. Der variable Anteil bei Projekteinkäufern liegt i.d.R. zwischen 15 und 25 %.

Sie sind auf der Suche nach qualifizierten Projekt-Einkäufern? Sprechen Sie uns an. Unsere Personalberater und Headhunter stehen Ihnen bei allen Fragen rund ums Recruitment von Projekt-Einkäufern mit Rat und Tat zur Seite.