NEWS: QRC sponsert Studie zum Thema „Gesetzesänderung im Interim Management“

8. Juni 2017 0 Kommentare Gerhard Nienaber, QRC Group Interim Management GmbH, Tor Marklund

Frau Patricia Wallrafen führt aktuell, im Rahmen Ihrer Werkstudententätigkeit bei der QRC Group Interim Management GmbH, eine Umfrage zum aktuellen Thema Risikoerhöhung durch Gesetzesänderung: Scheinselbstständigkeit im Interim /Freelancer Management durch. Frau Wallrafen ist Studentin der Wirtschaftspsychologie an der Universität Düsseldorf.

Im April 2017 ist die Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) in Kraft getreten, welches direkte Auswirkungen auf die Beschäftigung von Freiberuflern hat. Frau Wallrafen möchte evaluieren, in wie weit diese Information inzwischen bis zur Geschäftsführungs-/Bereichsleiterebene gelangt ist und wie Entscheider der in Deutschland ansässigen Unternehmen das Risiko Scheinselbstständigkeit bewerten.

Wir laden alle Führungskräfte zur Teilnahme an der Studie ein! Die Umfrage wird anonym durchgeführt und nimmt ca. 5-10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch. Auf Wunsch wird Ihnen Frau Wallrafen die Ergebnisse im Anschluss gerne zur Verfügung stellen.

Hier gelangen Sie zur Umfrage.

Kommentar abgeben