Jahresgespräch 2017 – QRC Group Interim Management GmbH

9. Februar 2017 0 Kommentare QRC Group Interim Management GmbH, Tor Marklund

Gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen Gerhard Nienaber ist Tor Marklund für die QRC Group Interim Management GmbH, mit Sitz in Meerbusch / Düsseldorf, verantwortlich. Dort werden die gesamten Interim Management Aktivitäten der QRC Group, die Vermittlung von Interim Managern und Interim Experten für den Einsatz beim Mandanten im In- und Ausland, gebündelt.

Herr Marklund, was sagen Sie zum Geschäftsjahr 2016?

TM: Es war ein gutes Jahr. Gut für unsere Kunden, gut für unsere Interim Manager / Experten und auch gut für uns. Dass die Wirtschaft auf Hochtouren läuft, ist zu spüren, damit direkt verbunden steigt die Nachfrage nach Interim Managern / Experten, was sich logischerweise positiv auf unsere Auftragslage auswirkt.

Was erwarten Sie vom Jahr 2017?

TM: Wir sind auf weiteren Wachstum ausgerichtet und gehen von einem dynamischen Jahr aus. Die Wirtschaftsprognosen zeigen eine weiterhin gute Konjunkturlage und somit erwarten wir eine bleibend hohe Nachfrage. Es könnte sogar sein, dass die gefühlt gestiegenen Unsicherheiten im weltweiten Kontext, ich denke hier vor allem an die politischen Entwicklungen in den USA und innerhalb der EU sowie die Lage in verschiedenen Kriegsgebieten, dazu führt, dass Unternehmen tendenziell verstärkt nach flexiblen Lösungen suchen und sich somit das Marktpotenzial für Interim Management proportional verstärkt.

Wie sieht die Nachfrage im Detail aus? Gibt es bestimmte Schwerpunkte?

TM: Die Nachfrage folgt zum Teil dem üblichen Muster, das heißt die Klassiker machen etwa 80% aus. Zu den Klassikern rechnen wir Themen wie Vakanz-Überbrückung oder Krankheitsvertretung, Projektleitung bzw. Projektarbeit, IT-Expertise, Sanierung und Restrukturierung, Aufbau neuer Geschäftsfelder oder Vertriebsstrukturen, M&A Situationen, etc. Die restlichen 20 % sind wirklich bunt gemischt, von dem qualifizierten Marktforscher für ein Teilsegment der High-Tech Industrie bis hin zu dem Moderator für Team-Building Workshops in einem Großkonzern.

Aus einer anderen Perspektive betrachtet erleben wir jedoch in zwei Bereichen, Digitalisierung sowie HR / Recruiting, ein überproportional starkes Wachstum.

Klingt interessant – können Sie noch etwas zum Thema Digitalisierung sagen?

TM: Bei der Digitalisierung oder Internet of Things (IOT) erleben wir einen starken Anstieg von Anfragen nach Interim Managern/Experten, die auf unterschiedliche Weise den Unternehmen helfen sollen, die notwendigen Entwicklungen zu definieren bzw. voranzutreiben. Häufig geht es um Prozessanalyse/-Entwicklung und damit verbundener Anpassung der IT-Strukturen. Manchmal handelt es sich auch um komplett neue Geschäftsmodelle, Stichwort Cloud, und damit verbundenen Definitionen von Produktportfolio und Vermarktungsstrategie. Inzwischen haben wir Projekte in verschiedenen Branchen (Handel, Logistik, Banken, Automobil, Maschinenbau, Telekommunikation, IT, etc.) erfolgreich besetzen können. Auf Basis dessen, haben wir uns eine sehr gute Kompetenzgrundlage verschafft um Kunden in der Projektgestaltung beraten zu können. Zudem verfügen wir über ein breites und starkes Netzwerk von Experten, auf die wir zurückgreifen, um Projekte mit dem erforderlichen Knowhow auszustatten.

Wie steht es mit dem Thema HR / Recruiting?

TM: Unternehmen haben zunehmend ernsthafte Schwierigkeiten Fach- und Führungskräfte zu finden. Die HR Abteilungen trifft es doppelt schwer, auf der einen Seite bekommen sie erhöhten Druck von den unternehmensinternen Fachbereichen und auf der anderen Seite haben sie selbst Schwierigkeiten, zusätzliche Fachkräfte zu finden. Viele Unternehmen setzen hier auf Interim Management als ein Modell, mit dem man sich rasch und flexibel vor allem in Umfeld Recruitment verstärken kann.

Wir sind hier traditionell stark aufgestellt und können heute sogar einen RPO Service (Recruitment Process Outsourcing) anbieten. Wo ein gewisses Mindestvolumen vom heutigen Recruiting-Personal nicht gestemmt werden kann, bietet unser Recruiting RPO-Service erhebliche Vorteile (sofort vorhanden, flexibel in Gestaltung, geschultes Personal, etc.).

Was sagen Ihre Kunden, warum nehmen sie Interim Management in Anspruch?

TM: Unsere Kunden haben eines gemeinsam…sie begegnen einer Situation, in der die erforderliche Fach- oder Führungskompetenz im Unternehmen nicht vorhanden ist und wo Zeit und /oder Flexibilität eine wichtige Komponente darstellt.

Wir ermöglichen unseren Kunden eine zeitnahe Verfügbarkeit der geforderten Kompetenz, typischerweise ist ein einsatzbereiter Interim Manager/Experte innerhalb von einer bis drei Wochen nach der Anfrage verfügbar.

Zudem schätzen unsere Kunden das gebotene Geschäftsmodell sehr. Die Suche und Bereitstellung eines Interim Managers/Experten ist unser Risiko und kostet den Kunden nichts, nur die von dem Interim Manager / Experte tatsächlich geleistete Arbeit wird in Rechnung gestellt. Sollte unerwarteter Weise ein Krankheitsfall eintreten oder eine Fehlbesetzung festgestellt werden, stellen wir schnell und ohne Zusatzkosten einen geeigneten Ersatz. Über unser Vertragsmanagement stellen wir zudem sicher, dass unsere Kunden bzw. unsere Interim Manager / Experten das Risiko „Scheinselbstständigkeit“ vermeiden.

Nicht zuletzt profitieren unsere Kunden auch von dem häufig sehr umfangreichen Erfahrungsschatz des Interim Managers/Experten. So kann aus Erfahrungswerten aus ähnlichen Situationen bei anderen Firmen oder in anderen Branchen geschöpft werden.

Was kann ich als Kunde tun um mehr über Interim Management zu erfahren?

TM: Es ist ganz einfach, rufen Sie uns unter 02132-75688-0 an oder mailen Sie uns unter interim@qrc-group.com. Wir erklären Ihnen das Thema Interim Management ausführlich und unverbindlich und sind Ihnen gerne behilflich, eine geeignete Lösung für Ihren konkreten Bedarf zu finden.

Vielen Dank für das Gespräch und alles Gute für 2017!

TM: Im Namen aller Mitarbeiter der QRC Group Interim Management GmbH bedanke ich mich und heiße alle potenziellen neuen Kontakte, die mit Interesse diesen BLOG gelesen haben, herzlich willkommen!

Kommentar abgeben