PTC, Siemens, Dassault – 3 Anbieter – 3 Stoßrichtungen

21. März 2016 QRC Group Oberhaching

Wie differenzieren sich die „big three“

PAC-online hat einen interessanten Blogbeitrag veröffentlicht, der die unterschiedlichen strategischen Ausrichtungen von drei führenden PLM-Anbietern anschaulich aufzeigt:

  • PPTC investiert besonders in Lösungen, die die Digitalisierung von Produkten bei den Anwenderunternehmen beflügeln sollen. Offensichtlich positioniert sich PTC als Anbieter der Wahl, wenn es um „Internet of Things“ geht. Seit 2014 wurden in diesem Zusammenhang Firmen wie ThingWorx und Axeda übernommen.
  • Siemens legt seinen Schwerpunkt dagegen eher in den Ausbau von Funktionalitäten für bestimmte Branchen und auf eine Differenzierung für einzelne „sub-verticals“ im Fertigungsbereich. Fertigung steht als Thema ohnehin im Mittelpunkt. Hierzu passt auch die Einführung neuer Lösungen im Bereich MES und MOM. Auch Siemens setzt stark auf Akquisitionen.
  • Dassault hingegen versucht unter dem Motto „3DExperience“ verstärkt, seine bestehenden Lösungen andere Nutzergruppen, auch nicht-technische Funktionen (z.B. Marketing) im Unternehmen anzusprechen. Daneben setzt Dassault stark auf neue Branchenlösungen (u.a. für Prozessindustrien).

Bei allen Unterschieden zwischen den „big tree“ ist den Anbietern gemein, dass weiterhin massiv in die PLM Lösungen investiert wird und alle Anbieter hierbei stark auf Akquisitionen setzen. Interessant ist auch, was nicht erwähnt wird: PLM-Cloud Lösungen finden als Differenzierungsmöglichkeit keine besondere Erwähnung.

Den gesamten Artikel in englischer Sprache finden Sie hier bei pac-online.com.

Jörg Speikamp

Partner der QRC Group

Bajuwarenring 19
82041 Oberhaching

089 / 85 63 453 – 17
089 / 85 63 453 – 20
0151 / 55 13 47 34
Website: http://www.qrc-group.com/plm/
E-Mail:

Ihre Spezialisten für Führungskräfte und Spezialisten in den Bereichen:

  • PLM
  • SAM / IT-Compliance
  • Sales

Europaweit!

, , , , , , , , , ,