Blog

Wir spezialisieren uns mehr und mehr auf „Frauen in MINT-Berufen (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik)“

14. Mai 2013 0 Kommentare Blog, Gerhard Nienaber

Die Bundes- und Landesregierungen unterstützen sehr viele Maßnahmen und Projekte, um junge Menschen und besonders Frauen für naturwissenschaftlich-technische Berufe zu interessieren und das Potential der Frauen angesichts des sich abzeichnenden Fachkräftemangels zu nutzen.

Ziel ist es, mehr Frauen für duale und akademische Berufe in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu gewinnen. Zum Beispiel der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen oder auch zdi (Zukunft durch Innovation) sind mittlerweile wichtige Aktionsplattformen, um jungen Menschen und besonders Frauen für technische Berufe zu interessieren. Grundlage dafür ist ein starkes Bündnis aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialpartnern, Verbänden und Medien.

Gerade im MINT-Bereich gibt es hervorragende berufliche Karrieremöglichkeiten mit anspruchsvollen Herausforderungen. Menschen in MINT-Berufen haben große Chancen, gegenwärtige und künftige Lebensbereiche mitzugestalten. Unternehmen und Institutionen sind sich des Potenzials gut ausgebildeter Frauen sehr bewusst. Sie wollen, dass sich diese Frauen mit ihren individuellen Talenten und Begabungen verstärkt einbringen.

Die QRC Group AG befasst sich seit einiger Zeit mit diesem Thema und hat sich, soweit es heute schon möglich ist, auf die Vermittlung von Frauen in MINT-Berufen spezialisiert und unterstützt durch Workshops und Vorträge entsprechende Veranstaltungen wie zum Beispiel:

 „meet.ME – Komm, mach MINT – Fachtagung und Karriere-Kick-Off“ am 20. und 21. Juni 2013 in Berlin.

Zum ersten Mal bietet der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT“ eine Fachtagung gekoppelt mit einem Karriere Kick-Off an. Ziel ist es, weibliche Nachwuchskräfte aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) mit dem starken Netzwerk der Paktpartner von „Komm, mach MINT“ zusammenzubringen.

Zu der Veranstaltung werden junge MINT-Studentinnen eingeladen, die kurz vor dem Ende des Studiums (Bachelor, Master) stehen sowie MINT-Absolventinnen. Der erste Tag ist für Vorträge, ein Podium und evtl. für eine Preisverleihung an junge Wissenschaftlerinnen vorgesehen. Am zweiten Tag werden nach einem Vortrag Workshops für die Studentinnen angeboten. Für den Workshop „MINT-Fachkräfte dringend gesucht“ stellt die QRC Group AG zwei Referentinnen:

Frau Sophia Eßer  (Tel.: 02132-756880; Mail: sophia.esser@qrc-group.com)
QRC Personal- & Unternehmensberatung GmbH
Am Meerkamp 19b
D-40667 Meerbusch / Düsseldorf (NRW)

sowie

Frau Marion Seitz (Tel.: 0911-23733277; Mail: marion.seitz@qrc-group.com)
QRC Engineering and Technology Consulting GmbH
Flößaustraße 22
D-90763 Fürth (Bayern)

Für Rückfragen und weiteren Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kommentar abgeben